Das einsprungprogramm gegen die geldwäsche (AML)

1. Die verantwortung gegenüber dem sender.

Das unternehmen verpflichtet sich ausdrücklich, die geldwäsche sowie alle tätigkeiten zu verbieten und aktiv zu verhüten, die zur geldwäsche, zur finanzierung durch den terrorismus Oder zu kriminellen tätigkeiten beitragen. Diese zusage erfüllt alle mit dem bankgeheimnis (BSA) und den dazugehörigen vorschriften betreffend ihre anwendung.

Unsere strategien, verfahren und internen kontrollen zur bekämpfung der geldwäsche sind sorgfältig so gestaltet, dass sie mit dem BSA - und FINRA übereinstimmt. In regelmäßigen abständen werden wir überprüfungen und aktualisierungen vornehmen, um den veränderungen in der gesetzgebung und der tätigkeit rechnung zu tragen.

2. Zugriff auf informationen zur bekämpfung der geldwäsche

Wir verpflichten uns, die informationen, die finsin Von uns verlangt Oder erhalten hat, nicht offenzulegen, sofern dies für die beantwortung der ersuchen notwendig ist. Und die empfehlung für die nationale sicherheit (NSL) wird mit höchster geheimhaltungsstufe vorgelegt. Ich habe die möglichen auswirkungen auf einen verdächtigen aktivitäten gehört, und das hat noch nicht mal die möglichen auswirkungen erwähnt.

3. Überwacht das konto für verdächtige aktivitäten

Wir werden den außergewöhnlichen umfang, die quantität, das muster Oder die art der transaktion genau überwachen und dabei die für unsere tätigkeit geeigneten risikofaktoren und gefahrensignale berücksichtigen.

Rote flagge.

Gefährliche signale, die mit geldwäsche Oder terrorismus zu tun haben können darunter:

Unsere klienten due diligence und potenzielle gefahren im umgang mit ihnen

1. Kunden stellen der firma ungewöhnliche Oder verdächtige ausweisdokumente zur verfügung, die nicht leicht zu verifizieren sind Oder mit anderen erklärungen Oder dokumenten unvereinbar sind.

2. Die kunden wollen Oder weigern sich, umfassende informationen zu ihrer kundenpflicht zur verfügung zu stellen.

3. Die kunden weigern sich, legale finanzquellen zur verfügung zu stellen Oder falsche, irreführende Oder ernsthaft falsche informationen zur verfügung zu stellen.

4. Kunden richten sich in juristischen bereichen ein Oder machen geschäfte mit geschäftspartnern, die für bankgeheimnis, steuervermeidung, risikogebiet Oder konfliktgebiete bekannt sind.

5. Die kunden haben schwierigkeiten, die art ihres geschäfts zu beschreiben Oder allgemeines Wissen über ihre branche zu erwerben.

6. Kunden werden Von anderen finanzdienstleistungen entweder zurückgewiesen Oder ihre beziehung zu kunden beendet.

7. Die legitime Oder eng mit mehr als einem anderen konto Oder einer anderen geschäftstätigkeit der kunden verbundenen geschäftstätigkeit scheint nicht relevant zu sein.

8. Der klient scheint vertreter eines mandanten zu sein, der keine informationen zur verfügung stellt.

9. Die kunden sind eine treuhand, eine briefkastenfirma Oder private investmentfirma, die ihre unternehmen und potenzielle nutznießer nicht informieren will.

10. Eine kundin ist der öffentlichkeit bekannt Oder verfügt über straf -, zivil - Oder aufsichtsrechtliche klagen.

11. Viele kunden führen doppelkonten, ohne dass die eigentlichen geschäftsziele erkennbar sind.

12. Konten werden im namen Von körperschaften geöffnet, die mit tätigkeiten verbunden sind, die mit einem bekannten terrorismus verbunden sind.

Andere potenziell gefährliche indikatoren

13. Kunden zeigen ungewöhnlich viel interesse daran, dass unternehmen die berichterstattungspflichten der regierung einhalten.

14. Die kunden versuchten den mitarbeitern weiszumachen, die angeforderten berichte nicht vorzulegen.

15. Die strafverfolgungsbehörden können kunden Oder konten vorladen Oder einfrieren.

16. Die kunden führen transaktionen in hohem wert durch, die nicht ihren bekannten einkünften entsprechen.

17. Die kunden wollen geschäfte machen, die kein geschäftssinn haben Oder bei denen es offensichtlich um anlagestrategien geht.

18. Die papiere haben vor dem stichtag keine erkennbaren ausverkauf.

19. Die kunden kümmern sich nicht um die transaktionskosten.

4. AML rekord.

Die "bekämpfung der geldwäsche" -beauftragten und das zuständige personal sollen sicherstellen, dass die aufzeichnungen gegen die geldwäsche ordnungsgemäß geführt und entsprechend "schwerwiegende schäden" gemeldet werden.

5. Auflösung/einführung Von geschäftsbeziehung

Wir arbeiten eng mit der clearing corporation zusammen, die geldwäsche aufzudecken. Informationen, aufzeichnungen, daten und anomalien werden im einklang mit dem recht gegen die geldwäsche ausgetauscht.

6. Genehmigung des chefs

Das oberste management hat das einhaltung der richtlinien durch die "bekämpfung der geldwäsche" schriftlich abgefertigt und ist der auffassung, dass das programm ordnungsgemäß ausgelegt ist, um die BSA und deren durchsetzung kontinuierlich zu begutachten.

Tag der annahme: 1. Januar 2022
Name der firma: merrill technology co
Adresse: zentrum 2 16 hoo lin park, zentrum 23, zimmer 2304

telegram telegram